Brands & Artists

... eine kleine Auswahl unserer Lieblingsmarken

GIVN Berlin

est. 2010 Berlin

Mit dem Motto „Fashion for a difference” steht GIVN für nachhaltige Mode am Puls der Zeit und möchte Slow Fashion zum neuen Standard machen.

Die Kollektionen entstehen im Atelier in Berlin - gefertigt wird unter fairen Arbeitsbedingungen in Europa. Dank einer konsequent fairen und nachhaltigen Lieferkette, die sowohl die ökologischen als auch menschlichen Auswirkungen berücksichtigt, ist GIVN GOTS-zertifiziert und PETA Approved Vegan.

Die Mode von Givn Berlin kombiniert zeitlose Essentials mit dezenten Trend-Einflüssen inspiriert vom Berliner Lifestyle. Der Look ist understated und elegant - verwendet werden ausschließlich hochwertige Materialien. "So möchten wir als kleines motiviertes Team mit Givn Berlin eine echte Alternative zu Fast Fashion bieten und immer mehr Menschen für nachhaltige Mode begeistern."

Päälä

est. 2012 Amsterdam

"Sensitive T-shirts."

Päälä T-shirts are made with care and subtly draw your attention. The Päälä style is inspired by Scandinavian minimalism and portrays nature, animals, everyday things and graphic shapes. Päälä T-shirts are sustainably produced, have a wonderfully soft touch, and resonate with their unique prints.

"Designed and printed in Amsterdam."
Since 2012, Päälä tees are designed and printed by artists in the Amsterdam-based atelier. It all started from the idea of taking a tee as art-canvas. Still rooted in the art community, Päälä designs are made through playing, discovering and doing. The designs are handprinted onto shirts by artists using silkscreenprint technology. The team’s expert knowledge in silkscreenprinting assures that each shirt retains its timeless print for years to last.

"Durable and Eco-friendly."
Päälä and sustainability go hand in hand: the garments are produced from high quality sustainable materials and printed with waterbased inks. Waterbased inks create durable prints with a soft touch. The silkscreenprint-atelier in Amsterdam is the only one in The Netherlands with the GOTS-certificate, which ensures it’s low environmental impact. Päälä tees are resilient, comfortable and soft to the skin; ensuring optimal wearing pleasure. 

Soyaconcept

est. 2002 Sonderborg, Dänemark

Soyaconcept ist eine farbenfrohe, feminine Marke. "Unsere Kollektionen sind für Frauen gemacht. Die weibliche Form ist unsere Form."
 "Nachhaltigkeit bedeutet uns sehr viel. Als Modeunternehmen reagieren wir kontinuierlich auf die steigenden Anforderungen an einen verantwortungsbewussteren Umgang mit unserer Umwelt und unserem Planeten. Wir sind auf einer Reise in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft. Mit kleinen Schritten und großem Engagement sind wir auf dem richtigen Weg hin zu einer nachhaltigeren Zukunft der Mode."

"Wir sind Dänen, wir sind bodenständig und wir sind da, um allen Frauen tolle Mode für den Alltag zu bieten. Wir nennen es angenehm unkompliziert."

&Co Woman

Entworfen und entwickelt in den Niederlanden. Produziert in Europa

"
Wir arbeiten mit nachhaltigen Materialien, die wir mit Sorgfalt von unseren Lieferanten entwickeln und auswählen.
Wir haben langjährige Beziehungen zu unseren Produzenten, denen wir auch in diesem Bereich vertrauen. Diese Ateliers tragen alle das BSCI-Qualitätszeichen, was bedeutet, dass sie den Verhaltenskodex einhalten und gute Arbeitsbedingungen bieten. Wir besuchen sie sehr regelmäßig, um das zu Kontrollieren und auf den Laufenden zu bleiben.
Die nachhaltige Travel Qualität von &Co Woman schont den Planeten und ist langlebig, super bequem und pflegeleicht. Mega pflegeleicht sogar!"

NRVNA

est. 2020 Niederlande
 
NRVNA MODE ist eine langsame Modemarke, die Weiblichkeit mit Liebe, Leidenschaft und Inspiration zelebriert. Jedes Design-Element ihrer Kollektionen ist inspiriert von der Schönheit Südeuropas, und jedes Design ist eine Hommage an diese erstaunliche Kultur. Direkt von der Architektur, den Farben, der Küche, der Natur, der Flora und Fauna; alle Details haben ihre lebhafte und leidenschaftliche Sammlung beeinflusst. NRVNA fertig ihre romantischen und seelenvollen Kollektionen mit natürlichen Stoffen und nachhaltigen Drucktechniken. Jedes Outfit ist ein Stück Kunst, welches sie für die Frau von heute geschaffen haben.
Produktionsort sind die Niederlande.

Kaffeehaus Am Ring

est. 2010 Wien

Lustiger Hingucker und gleichzeitig ein Souvenir. Kaffeehaus Am Ring war das erste Label, das sich dem Thema Souvenir widmete und Gäste 2010 nicht nur verstaubte Souvenirs ab, sondern einen richtigen Trend aus, dem mittlerweile viele Labels folgen. Nach 10 Jahren gibt es neben Schmuck auch Geschirr. Produziert wird in Wien Ottakring in Handarbeit.

Saora


aus Aigues Mortes, Languedoc-Roussillon, Frankreich

Saora ist eine Marke für ethische Lederwaren.
"Unsere beiden Kollektionen werden in Frankreich entworfen und in unserer kleinen Werkstatt in Indien von unseren außergewöhnlichen Handwerkern hergestellt, wo wir ihre angestammten Techniken bewahren und das Recycling und ihr Know-how hervorheben wollten."
Die FUNKI-Kollektion entsteht durch das Recycling von Lederresten.
Eine hervorragende Mischung aus Farben und Drucken aller Art, die zu 100 % einzigartigen Kreationen führt und gleichzeitig die Umweltbelastung durch Abfall reduziert.

Die zeitlose Kollektion mit ihrer Vintage-Seite respektiert die uralte und authentische Herstellung: Die Gerbung erfolgt in der Sonne ohne Chloridzusätze und die Farben werden von Hand mit Pflanzenölen hergestellt. Die Unvollkommenheit dieser Techniken in den Farbvariationen machen jedes Stück zu einem Unikat
"Saora, dein Stil ist einzigartig!"

Unique

est. 2018 Neuss/Deutschland

Unique steht für Eleganz und Extravaganz. In den Kollektionen des deutschen Modehauses verschmelzen Glamour und Sex Appeal zu ausdrucksstarken, individuellen Abendkleidern. Detailverliebte Kreationen von Unique bezaubern stets mit raffinierten, femininen Komponenten.Stilprägend für Unique sind glamouröse Roben mit aufwendigen Stickereien aus Perlen, Pailletten und funkelnden Schmucksteinen. Das Zusammenspiel aus edlen Materialien und glamourösen Drapierungen macht aus jedem Kleid ein unwiderstehliches Must-Have.​

Stehmann

est. 1971 Fürth/ Deutschland

deutsches Familienunternehmen, welches Werte wie Respekt und Vertrauen gegenüber seinen
 Mitarbeitern, Lieferanten, Produzenten
und unserer Umwelt gegenüber in den Vordergrund stellt.​
Nachhaltigkeit bedeutet bei Stehmann Achtsamkeit. "Unsere soziale und
ökologische Verantwortung
als Unternehmer in der Textilbranche ist uns bewusst und geht Hand in Hand mit unserem Versprechen langlebiger
Qualität. So hat Nachhaltigkeit für uns viele Facetten und ist längst ganz
selbstverständlich ein wichtiger Teil unseres partnerschaftlichen Handelns geworden."

King Louie

est. 1981 Amsterdam

"Wir entwickeln Kleidung, die zeitlos ist und eine lange Lebensdauer hat. Wir machen Mode von hochwertiger Qualität mit guter Passform und optimaler Stoffwahl. So entstehen Stücke, die du viele Jahre mit viel Freude tragen kannst. Da wir uns von Vintage Designs inspirieren lassen, kommt ein King Louie Item eigentlich nie aus der Mode.Es ist uns wichtig, ein verantwortungsbewusstes und soziales Unternehmen zu sein. Wir stehen für gute und faire Arbeitsbedingungen während unseres gesamten Produktions- und Vertriebsprozesses.Wir bemühen uns, in jeder Kollektion nachhaltigere Materialien wie Bio-Baumwolle, Tencel, EcoVero und recyceltes Polyester zu verwenden."

Seidensticker 

est. 1919 Bielefeld

"Als Familienunternehmen haben wir das Ziel, soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung miteinander in Einklang zu bringen."

"Viele unserer Produkte bestehen aus Baumwolle – einige sogar zu 100%. Deshalb ist der Anbau des Rohstoffs für uns von besonderer Bedeutung. Die Baumwolle in unseren Hemden und Blusen stammt überwiegend aus Ägypten, den USA, China und Indien. Der Rohstoff wird zum Großteil in kleinbäuerlichen Strukturen angebaut und bildet die Erwerbsgrundlage für viele Familien weltweit. Deshalb ist es für uns ein großes Anliegen, dass Baumwollbauern regelmäßig Schulungen und Trainings zu nachhaltigem Rohstoffanbau erhalten und die Landwirtschaft unseres wichtigsten Rohstoffs so umweltverträglich wie möglich gestaltet wird. Seidensticker ist seit 2019 Mitglied der Better Cotton Inititative (BCI), um weltweit den nachhaltigen Anbau von Baumwolle zu fördern. Darüber hinaus sind wir seit 2019 GOTS zertifiziert und erhöhen Schritt für Schritt den Anteil den Anteil von Bio-Baumwolle in unseren Produkten."

Broadway

est. 1986 Hamburg

Broadway steht für lässig-sportive und zugleich feminine Mode mit Wohlfühlcharakter.
"Wenn wir von der Nachhaltigkeit eines Produktes sprechen, dann meinen wir dessen Auswirkungen auf das ökologische Gleichgewicht und die Menschen, die es herstellen, verarbeiten, transportieren, verkaufen – und kaufen! Für uns steht im Vordergrund, dass alle unsere Produkte mit Sorgfalt hergestellt werden: für unsere Umwelt und für die Menschen, die daran beteiligt sind." Mitglied der  BCI - Better Cotton Initiative sowie bei Code of Conduct
• Faire, gesetzliche Löhne
• Vergütung von Überstunden
• Feste Arbeitszeiten mit maximal 48 Arbeitsstunden pro Woche
• Sichere, hygienische Arbeitsbedingungen
• Ausschluss von Kinderarbeit

Adrianna Papell

est. 1980 New York

 

Ball- & Anlassmode

 

"It is our mission--and the reason why we love what we do--to help all women find their pure joy from feeling absolutely beautiful everywhere they go. This is what drives us every day--to provide real women with that dream dress to shine inside and out so they can live confidently and effortlessly with elegance, grace and impeccable style."

 

Adrianna Papell is an enthusiastic supporter of 'Dress for Success' and donates dresses yearly to help elevate women’s independence and success. The best part of collaborating with Dress for Success is seeing the women’s smiles as they wear our dresses and knowing we are helping them get back on their feet, join the workforce and live their best lives.

Achselkuss

est. 2018, Österreich

Unzufrieden mit der Wirkung herkömmlicher Naturdeos erinnerte sich Eva an ihr Großmutter, die sich an heißen Sommertagen Natron (Speisesoda) unter die Achseln gab. Zwei Jahre und unzählige Experimente später war sie endlich zufrieden mit meinem eigenen Deodorant: ACHSELKUSS!
ACHSELKUSS wird mit größter Sorgfalt aus erlesenen Rohstoffen und naturreinen ätherischen Ölen in Handarbeit in Österreich hergestellt. Auf synthetische Duft- und Konservierungsstoffe, Erdölprodukte, Parabene, Silikone, Palmfett oder Aluminiumsalze wird verzichtet.
ACHSELKUSS ist ein veganes Deo. Es werden keine Produkte aus tierischen Rohstoffen verwendet. Die Deocrème und ihre Inhaltsstoffe wurden selbstverständlich auch nicht an Tieren getestet.

Decasa

est. 2012, Österreich

DECASA Kreativstudio & Kunstkollektiv

2022 feiert das DECASA Kreativstudio der Schwestern Sabrina & Carola Deutsch 10-jähriges Jubiläum und kann auf unzählige erfolgreiche Projekte im Bereich Kunst & Design zurück blicken.
Die Vision mit der die Beiden 2012 in die Selbstständigkeit gestartet sind, entwickelt sich nun weiter und wird zum Kunst-Kollektiv. In der historischen Location am Grazer Glockenspielplatz sind vor Kurzem die beiden Künstlerinnen Tamara Kolb und Marion Rauter mit ihren Ateliers eingezogen und bieten gemeinsam mit Carola Deutsch einen Einblick in gleich drei unterschiedliche Kunstrichtungen die begeistern.
Kommunikationsexpertin Sabrina Deutsch betreut die einzigartige Welt von DECASA und den Kunstsalon im Bereich Management und Marketing. Der Vorsatz des gesamten Kollektivs:
Gemeinsam Farbe, Lebensfreude und positive Energien in die Welt bringen!

Laona


est. 2010 Neuss/Deutschland

Wenn dezente Nuancen auf moderne, romantische Designs treffen, entsteht eine unschlagbare Kombination. Detailverliebtheit und tolle Trendfarben machen die Kleider von LAONA, einem deutschen Modelabel, so besonders. So unterschiedlich wie Frauen sind, sind auch die Kleider von LAONA. Die frühlingshaften Farbtöne und femininen Passformen verschmelzen zu einem perfekten Erscheinungsbild und machen jedes Kleid zu einer süßen Verführung.

Ikita Paris

est.1999, Paris

Ikita ist eine Pariser Modeschmuckmarke, die 1999 von Lili, 

einer jungen Frau, die sich schon in jungen Jahren für Schmuck begeisterte, gegründet wurde. 
Als Lili in ihrer Boutique mit Kostümperlen begann, hatte sie die Idee, einige Modeschmuckskizzen im geometrischen und Art-Deco-Stil zu zeichnen und dies parallel zu machen. Die ersten Schmuckstücke hatten bei den Kunden sofort großen Erfolg. 
So entstand die Marke Ikita, Symbol für unvergleichliches Know-how, mit farbenfrohen Schmuckkreationen, alles in einem zeitgenössischen Stil. 
Lili lässt sich von ihren Reisen rund um die Welt inspirieren und ist immer auf der Suche nach neuen Trends, um ihre Kollektionen zu kreieren.

Tritt ein in ein ultrafeminines und magisches Universum.

Ikita Modeschmuck wird in Frankreich entworfen und dann von erfahrenen Handwerkern in China hergestellt. Alle Schmuckstücke sind aus Edelstahl gefertigt, einem Material von Beständigkeit und ein Garant für hohe Qualität. Die Schmuckstücke dunkeln somit nicht nach.
Die Designerin spielt mit Mischungen aus poppigen Farben, die sie mit Emaille oder Halbedelsteinen verbindet. Juwelen mit fließenden und dynamischen Linien bilden zusammen eine trendige und schicke Kollektion, die leicht in der Garderobe jeder Frau zu finden ist. 

... und mehr findest du bei uns in der Hans-Sachs-Gasse 10, Graz ...